Institutsambulanz der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (Erwachsenenpsychiatrie)

Seit 1957 gibt es in unserem Krankenhaus eine Ambulanz, mit dem vorrangigen Anliegen, eine optimale ambulante Nachbetreuung psychisch Kranker unter Wahrung der Kontinuität der Arzt-Patientenbeziehung zu gewährleisten. Derzeit erstreckt sich die Ermächtigung der Institutsambulanz auf Patientinnen und Patienten, die wegen der Art, Schwere oder Dauer der Krankheit oder der zu großen Entfernung zum geeigneten Arzt auf die Institutsambulanz angewiesen sind.

Der Zugang ist sowohl mit Überweisung als auch durch direkte Inanspruchnahme möglich.

In der Institutsambulanz sind anteilig Psychiater und Diplompsychologen aus allen Fachbereichen sowie Sozialarbeiter, Ergotherapeuten, Sport- und Bewegungstherapeuten und Fachpflegepersonal tätig.

Es stehen die diagnostisch-therapeutischen Verfahren des Krankenhauses zur Verfügung.

Das Angebot umfasst:

  • Psychiatrische und psychologische Diagnostik und Therapie von Problemfällen
  • Dispensairesprechstunden für chronisch psychisch Kranke mit schweren Krankheitsverläufen
  • Betreuung chronisch psychisch Kranker
  • Spezialisierte Behandlung geistig behinderter Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen und Störungen
  • Spezialsprechstunde für schwangere Frauen mit psychischen Erkrankungen
  • Nach- und Weiterbehandlung von Patienten mit schweren neurotischen bzw. Persönlichkeitsstörungen (Borderlinefälle) im Anschluss an die stationäre Behandlung
  • Ergotherapie einschließlich Training der sozialen Kompetenz 
  • Kognitives Training am Computer für schizophrene Patienten
  • Psychologische Hirnleistungsdiagnostik sowie computergestütztes Hirnleistungstraining
  • Progressive Muskelrelaxation (PMR) als Gruppentherapie 
  • Notfallbehandlung

Die Psychiatrische Institutsambulanz befindet sich direkt an der Bahnhofstraße im Gebäude B14 (Ambulanzzentrum).

Sprechzeiten der Ärzte nach Vereinbarung

Die Behandlung erfolgt nach Terminvereinbarung über Frau Simone Größel, Tel.: 03744 366-4804 oder Frau Isabel Dubau, Tel.: 03744 366-4807.

Sprechstunde für schwangere Frauen mit psychischen Erkrankungen
Freitag: 15.00-16.00 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung

Post-Covid-Gruppe
Fr. Keller
Montag: 15:00-16:00 Uhr

Progressive Muskelrelaxation
Fr. Dubrau
Dienstag: 13:15-14:00 Uhr

Achtsamkeitstherapie
Fr. Dubrau
Dienstag: 14:15-15:30 Uhr

Themenoffene Gruppe
Fr. Wandel-Pester
Dienstag: 16:00-17:00 Uhr

Soziales Kompetenztraining
Fr. Wandel-Pester
Mittwoch: 16:30-18:00 Uhr

Depressionsgruppe
Fr. Paltian
Donnerstag: 15:00-16:00 Uhr

Klangschalentherapie
Fr. Dubrau
Individuelle Termine

Sportgruppe und Ergotherapie sind ebenfalls ambulant möglich.