Startseite

Ihre Sicherheit: Gute Betreuung auch in der Pandemie

Zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter haben wir in den letzten Monaten ein Sicherheits- und Hygienekonzept erarbeitet, mit dem wir trotz Pandemie eine qualitativ gute Behandlung gewährleisten und gleichzeitig Infektionen im Krankenhaus vermeiden können. Hier finden Sie weitere Informationen dazu.

Aktuelle Informationen zur Aufnahme, Besuchen und ambulanten Therapien

Besuch im Sächsischen Krankenhaus Rodewisch ist derzeit möglich. Es sind einige Regelungen zu beachten, falls Sie zur Aufnahme oder zum Besuch zu uns kommen möchten. Diese finden Sie hier 

Informationen zur Aufnahme finden Sie hier.

Ambulante Gruppentherapien finden statt. 

Ihr Kind hat einen ambulanten Termin in der KJP? Hier können Sie sich das Formular herunterladen, das ausgefüllt mitgebracht werden muss.

Kliniken

Tageskliniken

Ambulanzen

Diagnostik und Funktionsbereiche

Therapiebereiche

Aktuelles


  1. Graffitikünstler gestaltet Garagenkomplex

    In diesen Tagen können Fußgänger und Autofahrer an der Rodewischer Lindenstraße einem waschechten Künstler bei der Arbeit über die Schulter schauen: Der Adorfer Graffitikünstler Nico Roth gestaltet aktuell die Fassade …

    Graffitikünstler gestaltet Garagenkomplex

  2. Veranstaltung: Parkfest am 25.6.22

    Nach zwei Jahren Pausen möchten wir dieses Jahr wieder unser traditionelles Parkfest im Gelände begehen. Es findet am Samstag, dem 25.6.22, ab 14.00 Uhr auf der B-Seite des Geländes statt. Tombola, Verkaufs- und …

    Veranstaltung: Parkfest am 25.6.22

  3. Pressespiegel: "Weiches Zimmer" in Rodewischer Klinik

    Von Cornelia Henze, Freie Presse, 19.05.2022 "Weiches Zimmer" in Rodewischer Klinik: Aggressive Patienten können hier zur Ruhe kommen. Wer aggressiv ist, soll dort ruhiger werden. Mit der sogenannten Gummizelle hat das …

    Pressespiegel: "Weiches Zimmer" in Rodewischer Klinik

  4. ARD/rbb-Reportage "Verwahrt und vergessen"

    In dieser Woche wurde die Dokumentation "Verwahrt und vergessen - Psychiatrie in der DDR" ausgestrahlt. Zu dieser Dokumentation wurde auch durch unser Haus Zuarbeit geleistet. Konnten die bekannten "Rodewischer Thesen", …

    ARD/rbb-Reportage "Verwahrt und vergessen"

Alle Nachrichten